Die in Oldham ansässige Constant Group bietet einen kompletten Design-to-Manufacture-Service an, der eigene Produkte wie LED-Beleuchtungssysteme für industrielle und gewerbliche Anwendungen, architektonische Produkte wie Trittplatten und Lüftungssysteme sowie einen Zulieferer-Fertigungsservice umfasst. Das Familienunternehmen begann als Constant Aluminium Supplies und hat sich in den letzten 50 Jahren zu dem entwickelt, was es heute ist: ein Komplettanbieter von Fertigungsteilen und Baugruppen, der auf einem 50.000 ft2 großen Gelände mit modernster Fertigungstechnologie arbeitet.

Mit Losgrößen von 10 Stück bis hin zu 1000 Stück hat das Management-Team der Constant Group 2019 die Entscheidung getroffen, eine bedeutende Investition von 1 Million Pfund in Faserlaser und Abkantpressen zu tätigen. Und obwohl diese Maschinen im Mittelpunkt standen, hat die Ankunft einer Timesavers 12 Serie 600 mm W Entgratungs- und Finishmaschine von Ellesco auch einen erheblichen Einfluss auf die Effizienz beim Schleifen von Edelstahlmaterialien gehabt. „Die Timesavers-Maschine wurde speziell für die Bearbeitung von Edelstahl angeschafft, die wir als einen Arbeitsbereich ins Auge gefasst hatten, in dem wir die größte Effizienz erzielen konnten“, sagt Matthew Garlick, Joint Managing Director der Constant Group. „Vor der Ankunft der 12er-Maschine haben wir all diese Teile von Hand geschliffen, was pro Stück 20 Minuten dauern konnte, jetzt schaffen wir das in Sekundenschnelle und mit gleichbleibender Qualität.“

Die Timesavers 12er Serie gehört zu den kleinsten Maschinen im Sortiment und kann mit Arbeitsbreiten von 225 mm oder 600 mm bestellt werden. Letztere wurde von der Constant Group gewählt, die auch die Grundkonfiguration mit einem Schleifband zum Schleifen und Entfernen von vertikalen Graten spezifizierte. Zur Entfernung von Seitengraten und zur Kantenvorbereitung kann die Maschine mit einer Zylinderbürste oder einer rotierenden Scheibe ausgestattet werden. Bleche zwischen 1 und 75 mm Dicke können mit einer einfachen Steuerung bearbeitet werden, die es ermöglicht, das Material mit einer Geschwindigkeit zwischen 3 und 9 m/min unter dem Band durchlaufen zu lassen, um das gewünschte Finish zu erzielen. Die Einfachheit der Timesavers 12-Serie spielt für die Constant Group noch eine weitere wichtige Rolle, denn die einfache Bedienung ermöglicht es jedem, sie einzustellen und zu bedienen, wodurch qualifizierte Mitarbeiter für höherwertige Arbeiten frei werden.

„Seit der Ankunft der Timesavers-Maschine läuft sie mindestens acht Stunden am Tag ohne jegliche Probleme. Die Möglichkeit, dass jeder sie bedienen kann, ist ein großer Vorteil, besonders während der Covid-19-Pandemie, wo wir bei Abwesenheit von Mitarbeitern wussten, dass wir dank der Einfachheit der Timesavers-Maschine die Arbeit weiterführen konnten. Darüber hinaus sehen wir auch signifikante Einsparungen bei den Verbrauchsmaterialien im Vergleich zum manuellen Schleifen, wo die fehlende Kontinuität zwischen den Bedienern zu erhöhten Ausgaben an Schleifscheiben führte. Wir haben jetzt die volle Kontrolle über diesen Aspekt des Geschäfts.“

Die Wahl von Timesavers durch die Constant Group wurde durch den guten Ruf in Bezug auf Benutzerfreundlichkeit und Bauqualität sowie durch die Zusammenarbeit mit Ellesco, dem Vertriebspartner von Timesavers in Großbritannien und Irland, getrieben. „Die Gespräche, die wir führten, gaben uns die Sicherheit, die wir brauchten, um die Investition zu tätigen“, sagt Matthew Garlick. „Und obwohl wir nur die Einstiegsmaschine spezifiziert haben, haben uns die Erfahrungen, die wir gemacht haben, sicherlich das Vertrauen gegeben, eine höhere Spezifikation zu wählen, wenn wir weitere Wachstumsbereiche für das Unternehmen identifizieren.“