Eine Oxidschicht, auch Laseroxid genannt, bildet sich beim Schneiden von Metall in einem CO2-Schneidprozess, der Sauerstoff als Hilfsgas verwendet. Sie ist um die Schnittflächen herum sichtbar und muss vorzugsweise mit einer Werkzeugmaschine entfernt werden, die gleichbleibende Qualität liefert. Unsere Laseroxidentfernungsmaschine bietet die richtige Lösung.

Gründe für das Entfernen von Oxidschichten

  • Vor dem Schweißen. Edelstahl braucht Oxidentfernung. In Anbetracht der Tatsache, dass das Laseroxid leicht abblättert, muss die Metalloberfläche sauber und frei von Oxiden sein, um die Schweißnähte zu verstärken und Schweißfehler zu vermeiden. Dies ist eine der Grundvoraussetzungen für die Schweißqualität.
  • Vor dem Beschichtungsprozess. Unabhängig davon, ob eine Pulverbeschichtung oder eine Farbbeschichtung aufgetragen wird, ist es bei beiden Oberflächenbehandlungen notwendig, als Oberflächenvorbereitung die Oxidhaut zu entfernen, damit die Beschichtung auf dem Produkt haftet und die Farbe nicht abblättert.

Zeitsparende Lösung für die Oxidentfernung

Play

Für die Oxid-Entfernung nach Plasma- und Laserschneiden gibt es manchmal Methoden wie Desoxidationsmittel/Chemikalien oder Laserreinigung, während Timesavers für das Oxidschicht entfernen eine Maschine mit rotierenden Bürsten bietet, als die ultimative Lösung für einen effizienten Oxidentfernungsprozess. Die Laser-Oxidentfernungsbürsten, die aus Stahldraht gefertigt sind, treffen auf die Metallteile und entfernen Oxide sowohl von der Oberfläche als auch von den Seiten des Produkts. Die Bürste erreicht die Innen- und Außenkonturen des Produkts, um ein optimales Ergebnis zu erzielen.

Laser oxide removal machine for sheet metal products

Dieses Foto zeigt, wie ein Werkstück nach dem Laserschneidprozess aussieht, mit einer glänzenden, grau/blau gefärbten Oxidhaut:

Sheet metal part before oxide removal

Zum Entfernen der Oxidschicht auf einer Seite ist die Maschine mit den Laser-Oxidentfernungsbürsten ausgestattet. Dies führt zu den folgenden Ergebnissen:

Before and after laser oxide removal

Bei der Kombination von Laserentrostungsbürsten und Schleifbürsten ist es möglich, zusätzlich zur Oxidschichtentfernung die Kanten bis zu einem Radius von 2 mm zu verrunden, wie auf diesem Foto zu sehen:

Laser oxide removal and edge rounding

Diese Kombination von zwei verschiedenen Bürsten ist nur bei der Serie 42 RB möglich:

Combination of laser oxide removal and edge rounding

Timesavers’ Maschinen

Die Rotationsbürstenmaschinen (RB) von Timesavers sind Laserreinigungslösungen und ersetzen die Notwendigkeit der manuellen Oxidentfernung, welche einen arbeitsintensiveren Prozess darstellt. Eine Vielzahl von Metallen kann in unseren Maschinen bearbeitet werden, wie z. B. rostfreier Stahl, Baustahl, Aluminium und Kupfer.

Die Maschinen von Timesavers sind so konzipiert, dass Anwendungen wie Entgraten oder Kantenverrundung in einer Maschine kombiniert werden können. Es ist möglich, ein Schleifband vor den rotierenden Bürsten oder ein Finishing-Band am Ende der Laser-Oxid-Entfernungsmaschine hinzuzufügen. Somit wird eine Seite des Produktes in einem Durchgang komplett bearbeitet.

Wenn Sie Fragen haben, zu dieser Entgratmaschine oder ob diese Behandlung für Sie geeignet ist, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren. Wir teilen gerne unser Wissen und beraten Sie, damit Sie die beste Produktqualität erreichen.